Kontakt

Ganzheitliches Konzept

Die ganzheitliche Zahnmedizin berücksichtigt den Zusammenhang von Zähnen, Zahnhalteapparat und Kiefergelenken mit dem Gesamtorganismus:

Vielfach stehen Zahn- und Munderkrankungen in Wechselwirkung mit anderen Krankheiten. So können sich Kiefergelenkprobleme durch ein vielfältiges Beschwerdebild wie Kopf-, Rücken- oder Nackenschmerzen bemerkbar machen, während eine Parodontitis das Herz-Kreislaufsystem oder Diabetes ungünstig beeinflussen und sogar zu Frühgeburten führen kann. Gleichzeitig können Allgemeinerkrankungen wie Diabetes oder die Einnahme bestimmter Medikamente negative Auswirkungen auf Ihre Zahn- und Mundgesundheit haben.

Über Uns

Um Auswirkungen frühzeitig zu erkennen und Probleme möglichst von vornherein zu vermeiden, haben wir unser Therapiespektrum ganzheitlich ausgerichtet.

Neben der präzisen und korrekten Herstellung von Zahnersatz für ein störungsfreies Zusammenspiel von Zähnen und Kiefergelenken spielt dafür auch die Wahl der verwendeten Materialien eine entscheidende Rolle. Keramik ist z. B. für Allergiker in aller Regel problemlos verträglich und gilt daher als biokompatibel.

Eventuelle Materialunverträglichkeit können wir mit verschiedenen Tests ermitteln. Dazu arbeiten wir interdisziplinär mit dem Institut für Medizinische Diagnostik (IMD) in Berlin zusammen.

Sie genießen bei uns den Vorteil, alle wichtigen Fachgebiete der Zahnheilkunde „aus einer Hand“ in Anspruch nehmen zu können – von der systematischen Prophylaxe zur Vermeidung von Erkrankungen über den Erhalt erkrankter Zähne bis hin zu hochwertigem Zahnersatz aus praxiseigenem Dentallabor.

Dies ermöglicht eine Beratung und Behandlung, die alle für Sie relevanten Aspekte umfasst – nur so können wir unser ganzheitliches Konzept verwirklichen.

Erfahren Sie mehr – die Umweltzahnmedizin ist einer unserer Leistungsschwerpunkte.